Lace-Schal stricken oder häkeln

 

Zart und transparent, so ist die optische Wirkung von Accessoires in Lace-Technik. Lace heißt übersetzt einfach Garn oder Schnur und ist ein sehr dünnes Garn aus z.B. Merinowolle, Merino-Seide-Gemisch, Kid Mohair oder sogar reine Maulbeerseide mit einer Lauflänge von 600 - 800 m je 100 g. Beim Lace-Stricken wirkt ein Zusammenspiel von Umschlägen und zusammengestrickten Maschen: Durch Umschläge entstehen Löcher, die zusätzlichen Maschen werden durch Zusammenstricken wieder reduziert. So entsteht ein schönes Lochmuster in verschiedenen Variationen.

Für Anfänger mit Vorkenntnissen.

 

Wann?

Sonntag, 10.06.2018, 13:30 - 17:30 Uhr

  

Wo?

Im Kursraum bei A nette Idee

Heimgartenstraße 30a, 85716 Unterschhleißheim

 

Wieviel?

28,- € Teilnahmegebühr,

 

Bitte mitbringen:

Lacegarn und Stricknadeln. Falls nicht vorhanden können Sie Garn und Nadeln bei mir kaufen. Ich habe eine große Auswahl an Lacegarnen vorrätig.

 

Sie erhalten vor Kursbeginn eine Bestätigung und Rechnung.

 

Bitte beachten Sie das KLEINGEDRUCKTE unter der Rubrik AGB.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

 

 

 

Socken stricken

 

 

 

 

 

 

Der Klassiker unter den Strickarbeiten!

Mit einem Nadelspiel starten wir unser Vorhaben und stricken Runde und Runde bis der Schaft fertig ist, dann folgt eine schöne Käppchenferse bevor es weiter bis zur Spitze geht. Ob einfarbig, bunt oder mit Muster - es werden tolle, individuelle Socken entstehen!

Auch für den Sommer geeignet, z.B. Füßlinge aus Sockenwolle mit Seide- oder Baumwollanteil.

Für Anfänger mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene.

 

Der Samstagstermin für den Schaft beinhaltet den Maschenanschlag, verschiedene Ränder (z.B. Rollrand, Drehrand, Mäusezähnchen) und verschiedene Schaftmuster, wie z.B. Variationen aus rechten und linken Maschen, Zopfen ohne Zopfnadel (z.B. für Trachtenstrümpfe) und einfache Lochmuster.


Wann?

Samstag, 23.06.2018, 13:30 - 17:30 Uhr (Schaft)

Sonntag, 24.06.2018, 13:30 - 17:30 Uhr (Ferse)

  

Wo?

Im Kursraum bei A nette Idee

Heimgartenstraße 30a, 85716 Unterschhleißheim

 

Wieviel?

Samstag 28,- €

Sonntag 28,- €

Die Termine sind auch einzeln buchbar.

 

Bitte mitbringen:

Sockenwolle und ein Spiel Stricknadeln. Falls nicht vorhanden können Sie die Wolle und Nadeln bei mir kaufen. Ich habe eine große Auswahl an Sockenwolle und Stricknadeln in verschiedenen Qualitäten vorrätig.

 

Sie erhalten vor Kursbeginn eine Bestätigung und Rechnung.

 

Bitte beachten Sie das KLEINGEDRUCKTE unter der Rubrik AGB.

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldung

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

.                                              Änderungen vorbehalten