freche Maschen - 17,95 €

Annette Danielsen

 

Raffinierte Strickmuster inspiriert von jungem Gemüse

 

Stickanleitungen passend für Kinder zwischen 2 und 8 Jahren

 

Freche Maschen ist eine Vitaminspritze für Strickbegeisterte! Ein großartiges Strickbuch mit schönen Detailfotos und lustigen Finessen in fröhlichen Farben, das viele schöne Strickstunden beschert. Die 16 Anleitungen sind detailliert beschrieben und bilden die Grundlage für gute und spannende Strickerlebnisse, sowohl für geübte als auch für weniger geübte Stricker.

Ideen in Handstrick Nr. 13 - Mützen

Atelier Zitron

 

Selbstgestrickte Mützen und Schals aus edlen Garnen - das hat was!

Gegen das Triste der Massenware setzt Jutta Bücker in diesem Heft neue anregende Ideen und einzigartige Garnarrangements, die sich farblich ganz individuell variieren lassen und dazu auch noch fantasievolle Kombinationen unterschiedlicher Garne nutzen.

Ideen in Handstrick Nr. 11 - Baby

Atelier Zitron

 

Undendlich lang is tdie Zeit, bis das ersehnte Bündel zum ersten Mal in den Armen liegt! Zeit genug, um sich mit Vorfreude und den besten Absichten um eine schöne Ausstattung zu kümmern. Liebevoll wird jedes noch so kleine Detail akribisch geplant. Nur das Beste ist gerade gut genug für das eigene Baby - den wichtigsten Menschen in unserem Leben. Was liegt da näher, als die eigenen Ideen zu verwirklichen? Man kann selbst Schnitte entwerfen, Farben wählen und Materialien aussuchen.

Die Farben des Nordens - 22,80 €

Jutta Bücker

 

Die Freude am Stricken zu wecken und zu zeigen, wie einfach das Stricken sein kann, das liegt Jutta Bücker besonders am Herzen. Dass es dabei für sie ein großes Glück ist, im Norden leben zu dürfen, belegen die stimmungsvollen Fotos auf den ersten Blick.

Mit einfachen Mustern, unkomplizierten Schnitten, wunderbaren Garnen von Atelier Zitron und kleinen Details zeigt die Designerin mit ihren 20 Modellen, wie leicht Stricken sein kann.

Ihre Designs sind von genialer Einfachheit. Einige Muster scheinen komplizierter als sie tatsächlich sind. Jutta Bückers Modelle sind für viele Menschen tragbar und vor allem machbar: Modelle, an denen man nicht wochenlang arbeitet, sondern an die man sich gern heranwagt, ohne an stricktechnischen Herausforderungen oder aufwändigen Schnitten zu scheitern - eben mit Freude am Stricken.

Natürlich - und Handgestrickt - 22,80 €

Jutta Bücker

 

"Der Stil ist geblieben - und das Gedöns auch" sagt Jutta Bücker. Ihre sehr "unaufgeregten" Entwürfe bekommen erst durch die liebevollen Details ihre besondere Note.

Der Designerin ist es nach wie vor ein großes Anliegen, dass ihre Modelle zum einen für viele Frauen tragbar und zum anderen natürlich auch machbar sind. Die Muster sind daher einfach zu arbeiten und die Schnitte unkompliziert.

Wer diesen Stil mag, wird dieses Buch mit seinen 20 Modellen mögen. Wer allerdings die stricktechnische Herausforderung sucht, dann eher nicht.

Wieder ein sehr persönliches Buch von Jutta Bücker, das ihre ganz eigene Philosophie vom Stricken widerspiegelt.

Stricken à la carte  Band 1 - 19,95 €

Marianne Isager

 

Stricken à la carte ist eine Neuausgabe des Isager-Bestsellers von 2003. Das Buch enthält Anleitungen für Handstrickmodelle: von bekannten und überarbeiteten, aber auch von ganz neuen Modellen. Das Buch ist aber auch als Lehrbuch gedacht und zeigt verschiedene Techniken auf, nach denen man sich sein eigenes Modell zusammensetzen kann. Jede einzelne Idee und Technik ist bis ins Detail illustriert und ausführlich beschrieben.

Der Name Isager steht für moderne dänische Stricktradition. In mehr als 30 Jahren hat sie um sich herum eine Strickwelt geschaffen.

Stricken à la carte  Band 2 - 19,95 €

Marianne Isager

 

Stricken à la carte 2 ist der Folgeband der Ausgabe Stricken à la carte 1 von 2011. Dieses Mal mit etwas aufwändigeren Anleitungen. Das Buch beinhaltet Anleitungen für Handstrickmodelle, gleichzeitig ist es als Lehrbuch gedacht mit der Möglichkeit, die verschiedenen Stricktechniken kennenzulernen und sich sein eigenes Modell zu erstellen. Jede einzelne Idee und Technik sind übersichtlich bis ins Detail abgebildet und werden ausführlich beschrieben.

 

 

 

Strickanleitung

für Socken

 

 

 

Sie benötigen:

 

ca. 100 g Sockenwolle (reicht bis ca. Größe 44)

1 Nadelspiel Stärke 2,5 - 3

 

 

Schaft:           - 56 bis 60 M anschlagen (hängt von der Wolle ab), auf 4 Nadeln verteilen,

                          zur Runde schließen.

                        - den Schaft in beliebigem Muster ca. 12 cm stricken (z.B. zwei rechts zwei links)

                        - für dickere Wolle (6fädig), Nd. 3 - 3,5, benötigen Sie weniger Maschen

                          (z.B. 4 x 12 M). Im Zweifelsfall vorher eine Maschenprobe stricken.

 

Ferse:             - mit der Hälfte der Maschen (= 2 Nadeln = 30 M), in Hin- und Rückreihen   

              weiterstricken.

                        - nach 5 cm (glatt rechts) mit dem Fersenkäppchen beginnen, dazu die   

                          Maschenanzahl gedanklich in drei Teile teilen (10,10, 10 M), auf einer Nadel

                          belassen,

- *die letzte M des mittleren Drittels und die 1. M des dritten Drittels rechts 

   zusammenstricken

                        - die Arbeit wenden, zusammengestrickte M abheben, mittleres Drittel  

                          zurückstricken, dabei die letzte Masche des mittleren Drittels und die erste

                          M des dritten Drittels zusammenstricken

                        - Arbeit wenden, zusammengestrickte M abheben

                        - ab * wiederholen, bis nur noch die M des mittleren Drittels übrig sind

                        - aus den seitlichen Fersenrändern ca. 12 M herausstricken,

                          innerhalb der nächsten R überzählige M abnehmen, bis die ursprüngliche

                          M-Zahl vorliegt.

                          (vor der Ferse am Ende der Nadel 2 M rechts überzogen zusammenstricken,  

                          nach der Ferse die ersten 2 M der Nadel normal rechts zusammenstricken)

 

Fuß:                - in Runden weiterstricken,

                        - die Länge des Fußteils richtet sich nach der Schuhgröße

                        - die Spitze beginnt am kleinen Zeh

 

Spitze:            - 1. Runde: 2. Nadel: die 2. und 3. M verschränkt zusammenstricken

                                           3. Nadel: die zweit- und drittletzte Masche rechts zusammenstricken

                                           4. Nadel: wie die 2. Nadel

                                           1. Nadel: wie die 3. Nadel

                        - zwei Runden ohne Abnahme stricken

                        - 4. Runde: wie 1. Runde

                        - eine Runde ohne Abnahme stricken

                        - 6. Runde wie 1. Runde

                        - eine Runde ohne Abnahme stricken

                        - dann jede Runde wie 1. Runde stricken (also in jeder Runde abnehmen)

                        - die letzten 8 M mit dem Arbeitsfaden zusammenziehen